Aktuelle Informationen : Einsteiger Tarife PKV [1] Aktuelle Informationen : Einsteiger Tarife PKV [2] Aktuelle Informationen : Einsteiger Tarife PKV [3] Aktuelle Informationen : Einsteiger Tarife PKV [4] Aktuelle Informationen : Einsteiger Tarife PKV [5] Aktuelle Informationen : Einsteiger Tarife PKV [6] Aktuelle Informationen : Einsteiger Tarife PKV [7]
Aktuelle Informationen : Einsteiger Tarife PKV [8]

    Die Freiberufler in der privaten Krankenversicherung

Einsteiger Tarife PKV

(Entsprechende Informationen für Angestellte finden Sie hier - zu Einsteigertarifen hier)

Private Krankenversicherung für Freiberufler

Freiberufler können sich, wie alle Selbständigen, unabhängig vom Einkommen komplett in der privaten Krankenversicherung (PKV) versichern.

Wenn das Einkommen noch relativ gering ist, kann es momentan sinnvoll sein, weiterhin in der gesetzlichen Kasse zu bleiben. Das hat allerdings den Nachteil des höheren Eintrittsalters, was den Beitrag erhöht. Deswegen wird das oft besser so gelöst, dass man einen sparsamen Schutz bei der PKV nimmt (Einsteiger-Tarife bzw. Basis-Tarife), und diesen dann später aufwertet. Je nach Alter und Gestaltung kann das ohne Weiteres günstiger sein, als in der gesetzlichen Kasse. (siehe auch Einsteiger Tarife PKV)

Die Tarife für die Kostendeckung (Arzt, Zahnarzt, Krankenhaus etc.) sind gewöhnlich dieselben, wie die normalen Tarife für Selbständige und Angestellte. Meistens lohnt sich dabei eine höhere jährliche Selbstbeteiligung.

Im Tagegeld gibt es öfters Sondertarife. Einige Versicherer bieten für Freiberufler ein Tagegeld, das bei Krankenhausbehandlung schon nach wenigen Tagen einsetzt. Das Tagegeld sollte vom Leistungsbeginn und Höhe sinnvoll bemessen sein. Ein zusätzliches Krankenhaus-Tagegeld hilft, das Risiko des Verdienstausfalls zu minimieren. (Themenrelevanz Einsteiger Tarife PKV)

Einsteiger Tarife PKV

Für Ärzte und Zahnärzte gibt es bei ca. 18 Versicherungen besondere Tarife. Besonders die Arzt-Tarife sind oft sehr viel günstiger, als die normalen Tarife. Die Tarife für Ärzte und Zahnärzte sind auch für nicht pflichtversicherte Familienangehörige nutzbar. Meistens wird allerdings verlangt, daß dafür auch der Arzt oder Zahnarzt selbst zum selben Versicherer beitritt. Auch im Tagegeld gibt es besonders günstige Arzt-Tarife. (ähnliche Artikel: Einsteiger Tarife PKV)

Apotheker können bei Verzicht auf Medikamente Rabatte nutzen.

Für einen großen Teil der Freiberufler gibt es bei einigen Versicherern vergünstigte Gruppentarife, wie z.B. für Ärzte, Apotheker, Rechtsanwälte, Steuerberater, Architekten, Ingenieure, Zahnärzte.Die verschiedenen Versicherer arbeiten dafür mit bestimmten Zusammenschlüssen, Verbänden und Kammern zusammen. Ob dies ein ausreichender Grund ist, solche Versicherer vorzuziehen, muß man prüfen.

Insgesamt sind die Anzahl der ebenfalls zu versichernden Familienangehörigen zu bedenken, ob die Ehefrau wieder berufstätig wird, und die generelle Eignung der privaten Krankenversicherung, besonders auf die Dauer gesehen. (Relevanz Artikel Einsteiger Tarife PKV)

Ein Berater, der in der Tiefe der Krankenversicherungs-Materie steckt, wird bei solchen und anderen Themen kompetente Hilfe bieten.

Artikel zum Thema Einsteiger Tarife PKV - Letztes Update der Seite 08.08.2013

A N F O R D E R U N G    K O S T E N L O S E R   A N G E B O T E


Geschlecht

männlich weiblich

Geburtsdatum

Versicherungswunsch im Krankenhaus

Wahl der Selbstbeteiligung

Versicherungswunsch Krankengeld

Krankengeld ab dem

Krankenhaustagegeld

Beschäftigungsart

Ihr Einkommen liegt

Mail Adresse   

Datenschutzerklärung

  JA - gelesen und akzeptiert






Sie haben Fragen? webmaster@pkv-netz.com Telefon: 0711/28052890 Fax: 0711/28052891

2012 www.sponsor4you.de Datenschutzerklärung




Neben den Themen zur privaten Krankenversicherung und zum Thema "Einsteiger Tarife PKV", Einsteiger Tarife PKV und haben wir die folgenden Themen für Sie vorbereitet: Einsteiger Tarife PKV Lesen Sie interessante Fakten zum Thema und Zahnaerzte private PKV Einsteiger Tarife PKV. Hintergrundinformationen in kurzen Artikeln zur privaten Krankenversicherung und Einsteiger Tarife PKV runden das Angebot ab. Sie haben Fragen zur privaten Krankenversicherung oder zum Thema Ingenieur private PKV Einsteiger Tarife PKV oder Einsteiger Tarife PKV ? Besuchen Sie auch unsere Haupseite zum Thema Einsteiger Tarife PKV Einsteiger Tarife PKV Nehmen Sie Kontakt mit uns auf! private Krankenversicherung Fuer Zahnaerzte privat PKV Fuer Steuerberater private Krankenkassen

Folgende Themen haben wir zusätzlich neben dem Thema PKV in Auszügen zum Thema "Familie in der PKV " für Sie vorbeitet ( den vollständigen Artikel zum Thema Familie und private Krankenversicherung finden Sie hier hier: Sie sind an einem Wechsel in die private Krankenversicherung interessiert ? Dann stellen sich für Sie als Interessierten direkt einige wichtige Fragen. Kann ich als Neu -Freiberufler ohne Beschränkungen zwischen einer Absicherung durch eine gesetzliche oder einer privaten Voll Krankenversicherung wählen ? Sollte ich diese Wahl von meinem jetzigen oder einem vielleicht zukünftigen oder absehbaren Verdienst abhängig machen ? Gibt es für mich im Tagegeld vielleicht Sondertarife und für bestimmte Berufsgruppen im Rahmen einer Voll - PKV Sondertarife ? Was muss ich bei der Auswahl der Krankenversicherung bezüglich meiner möglichen Familienplanung beachten und kann ich die Auswahl des Versicherers bzw. des Tarifs problemlos selber vornehmen oder sollte ich doch einen Berater hinzuziehen ? Welche möglichen Vorteile kann ich unter anderem durch einen Wechsel in die PKV haben ? Als zum Beispiel Freiberufler haben Sie wie ein Selbständiger die Möglichkeit sich vollständig in der privaten Krankenversicherung zu versichern. Die Pflichtversicherungsgrenze spielt in Ihrem Fall keine Rolle. Die Wahl ist unabhängig von ihrem persönlichen Einkommen möglich. Es sollte jedoch beachtet werden - ist Ihr Einkommen augenblicklich eher gering, könnte es für den Augenblick sinnvoll sein in der gesetzlichen Krankenversicherung zu bleiben. Eindeutiger Nachteil wäre jedoch bei einem späteren Wechsel in die private Krankenversicherung das höhere Eintrittsalter (dies erhöht den persönlichen Beitrag). Eine Lösung wäre zum Beispiel einen sogenannten Einsteiger Tarif in der privaten Krankenversicherung ( bedeutet eher sparsamer Schutz zum günstigeren Preis), der später nach und nach bezüglich Ihren Wünschen nach aufgewertet werden kann. Je nach Ihrem Alter und der Auswahl kann diese Absicherung sogar günstiger als in der GKV sein Welche möglichen Vorteile könnte ich denn je nach Tarifwahl unter Umständen in der privaten Krankenversicherung haben ? Die Ermittlung Ihres Beitrags erfolgt nicht wie in der gesetzlichen Krankenversicherung anhand Ihres Einkommens - sondern unter Berücksichtigung Ihres Gesundheitszustandes und des Alters, in dem Sie in die PKV eintreten. Spätere Streichungen von vereinbarten Leistungen sind nicht möglich. Zusätzlich haben Sie je nach Tarif - freie Wahl des Krankenhauses (zum Beispiel Wahl auch zwischen Ein- und Zweibettzimmer) und Ihres Arztes - müssen keine Zuzahlungen bei Heilmitteln oder Medikamenten leisten (natürlich abgesehen von möglichen vereinbarten jährlichen Selbstbeteiligungen) - Sie können eine anteilige Erstattung von Kontaktlinsen oder Brillen erhalten - meist bis zu ungefähr 80 Prozent \'dcbernahme auch von hochwertigem Zahnersatz - hohe Beitragsrückerstattung bei nicht genutzten Leistungen - es werden Rückstellungen gebildet um die Beiträge im Alter für Sie stabil zu halten - Erstattung von Naturheilverfahren und alternativen Behandlungsmethoden / inklusive Heilpraktiker Wussten Sie, dass es für einen großen Teil der Freiberufler bei einigen Anbietern besondere vergünstigte Gruppentarife gibt ? Steuerberater, Rechtsanwälte, Architekten, Ingenieure, für Ärzte, Apotheker und Zahnärzte sind zum Beispiel Nutznießer dieser besonderen Tarife. Hierbei arbeitet der Versicherer dann zum Beispiel mit bestimmten Zusammenschlüssen, Kammern und Verbänden zusammen. Prüfen Sie jedoch trotzdem ob diese bestimmten Gruppentarife auch wirklich ein überzeugender Anreiz sind, zu einem bestimmten Versicherer zu wechseln. In jedem Fall ist es wichtig, dass Sie alleine oder auch mit einem Berater einen Plan für Ihre momentane Lebenssituation als Freiberufler und die zukünftigen Anforderungen an Ihre persönliche Lebensplanung erstellen. Sind Sie der risikoreiche Typ Mensch, der mit einer Minimalversorgung durch seine Krankenversicherung und dadurch womögliche geringeren Beiträge zufrieden ist, oder sind Sie ein Mensch, der lieber umfassend und für alle Eventualitäten abgesichert ist und dafür gerne ein wenig mehr bezahlt und in vielen Situationen dann deutlich ruhiger reagieren kann. Planen Sie eine Großfamilie oder möchten Sie Single bleiben. Ist Ihre Frau berufstätig oder Hausfrau und wie sieht ihre möglich berufliche Zukunft aus. Fragen die alle bei der Auswahl Ihrer Versicherung ( ob GKV oder PKV ) beachtet werden sollten Interessante Links zum Thema Krankenversicherung, Krankenkassen Zahnarzt und Fuer Zahnaerzte PKV finden Sie hier.

Ende unserer Informationsseite zum Thema Einsteiger Tarife PKV. Weitere Informationen z.B. zum Thema Fuer Architekten private PKV oder Arzt privat Krankenkassen entnehmen Sie bitte unseren weiteren Angeboten